Ich habe zwischen/nach den Mahlzeiten ein Hungergefühl

Scarlett
Scarlett
  • Aktualisiert

Der erste Ratschlag, den wir geben können, ist, 15-20 Minuten vor dem Essen kein Wasser mehr zu trinken. Und generell sollten Sie einfach mehr Wasser trinken. Oft ist Hunger ein versteckter Durst.

Versuchen Sie außerdem, langsam zu essen und das Essen sorgfältig zu kauen. Und wenn Sie zwischen den Mahlzeiten (zwischen Frühstück und Mittagessen oder zwischen Mittag- und Abendessen) Hunger haben, können Sie Tee trinken und 10 Mandeln/Haselnüsse essen (das können Sie 1 Mal pro Tag tun).

Wenn Sie abends hungrig sind, können Sie 1 gekochtes Eiweiß, eingewickelt in ein Salatblatt (oder Eiweiß und 1 Gurke) essen oder wieder Tee trinken. Wenn Sie Veganer sind, können Sie das Eiweiß durch 30-50 g Tofu, eingewickelt in ein Salatblatt, ersetzen.

Wenn Sie nach dem Essen immer etwas unzufrieden sind, hilft es außerdem, viele verschiedene aromatische Gewürze wie Zimt, Ingwer, Koriander, Kräuter, Pfeffer usw. hinzuzufügen.

Diesen Artikel teilen

War dieser Beitrag hilfreich?

15 von 15 fanden dies hilfreich

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.